Coop Weihnachten
Titelbild zu Coop Weihnachten

Aufgabenstellung

Coop glaubt daran, dass kleine Gesten ganz Grosses auslösen können. Und will unter diesem Gedanken zu Weihnachten echte und persönliche Nähe zu ihren Kundinnen und Kunden schaffen. Wie kann das flächendeckend in der ganzen Schweiz gelingen – auch abseits der üblichen Breitenmedien wie TV-Spot und OOH?

Strategie/Lösung

Im Zentrum des Kampagnen-Ökosystems stand unsere Kernbotschaft «Schenken wir uns ein Lächeln». Träger der Botschaft war ein Notizzettel – ein einfaches Key Visual, das in Text und Medien in grosser Breite variiert und angewendet wurde. So konnte die Kampagnenidee ihr Potenzial über alle Kanäle hinweg entfalten und unsere Zielgruppe überall dort erreichen, wo das Leben stattfindet: zu Hause, unterwegs, in einer Coop-Filiale oder online. Die persönlichen Botschaften motivierten zur Interaktion und zum Dialog – und bauten genau die Art von persönlicher Nähe auf, die sich Coop gewünscht hat.

Kreation/Umsetzung

1. Etablierungsphase
Im TV erzählten wir zunächst die Geschichte, wie eine Coop-Verkäuferin ihren Kund:innen liebevolle und motivierende Botschaften schreibt und zusteckt.
2. Erlebbarkeitsphase
In einer zweiten Phase entdeckten die Coop-Kund:innen selbst bei ihrem Einkauf die kleinen Zettel. Hinter dem Raclette. Zwischen der Schokolade. Oder inmitten der Mandarinen: 1,4 Millionen gedruckte Zettel wurden in der gesamten Schweiz versteckt oder verteilt.
3. Multiplikatorenphase
Auf Social Media zeigt sich, wie einfach es ist, etwas Grosses im Kleinen zu schaffen: Unsere Kund:innen wurden selbst zu Botschafter:innen und Multiplikator:innen – nicht nur für Coop, sondern füreinander.

Ergebnis/Wirkung Effizienz

Die organische Reichweite und User Generated Content zeigten, wie die ganze Schweiz mithalf, sich einander ein Lächeln zu schenken. 16% der Befragten gaben an, eine Notiz im Laden gefunden zu haben oder jemanden in ihrem Umfeld zu kennen, der eine Notiz gefunden oder erhalten hat. (Quelle: Innofact AG (2024)). Und das bei täglich mehr als 1'000'000 Kontakten in den Schweizer Coops. Die organische Reichweite der Weihnachtskampagne, direkte Rückmeldungen und User Generated Content zeigen, dass wir die Schweizer:innen erfolgreich dazu motivieren konnten, ihre positiven Gefühle zu teilen: Bei 20 Mio. Impressions auf Facebook, Instagram, TikTok und Snapchat wurden über 50% organisch generiert.

Weblinks

[""]