Cutcakes
Titelbild zu Cutcakes

Aufgabenstellung

Terre des Femmes engagiert sich seit über 30 Jahren gegen Weibliche Genitalverstümmelung. Unsere Aufgabe war, das mitteleuropäische Publikum zu sensibilisieren und eine Live-Rede einer Terre des Femmes-Vertreterin am Tag der genitalen Autonomie am 7. Mai zu vermarkten, um so eine Debatte anzustossen, die bisher praktisch nicht in der breiten Öffentlichkeit stattfindet. Obwohl die Opferzahlen gigantisch sind.

Strategie/Lösung

Da wir fast kein Budget zur Verfügung hatten, war unser Hauptziel, am Tag der genitalen Autonomie (07.05.2023) ein Zeichen zu setzen und an die jahrzehntelange Arbeit Terre des Femmes im Kampf gegen FGM weltweit zu erinnern. Unsere Strategie: eine simple, aber gleichzeitig nachvollziehbare und erschütternde Datenvisualisierungskampagne.

Kreation/Umsetzung

Um die unzeigbaren Fakten rund um das Thema FGM zeigbar zu machen, setzten wir auf einen Social Trend aus Q1 2023 auf: dort wurden Vulva-Cakes als Cupcakes zelebriert. Wir nutzten diese Vulva-Cakes zur Datenvisualisierung rund um die brutalen Fakten von FGM. So erinnerten wir mit Fakten an die grausamen Fakten rund um FGM auf Instagram, OOH und Printanzeigen in kostenlosen Presseplatzierungen.

Ergebnis/Wirkung Effizienz

Die Kampagne erhielt rund 3000 likes und wurde auf Social Media diskutiert.

Weblinks

[""]