PostFinance Hypotheken
Titelbild zu PostFinance Hypotheken

Aufgabenstellung

Wie können wir das neue, breite Hypotheken-Angebot der PostFinance bei den Menschen in der Schweiz bekannt machen? Und zwar so, dass es für die Zielgruppe relevant ist und sich erst noch maximal von der Konkurrenz unterscheidet?

Strategie/Lösung

Die PostFinance bietet so viele unterschiedliche Hypotheken wie es Bedürfnisse gibt. Das vermitteln wir mit massgeschneiderten Headlines, welche die Zielgruppe genau da abholt, wo sie gerade ist: zum Beispiel in der Badi, in der Textilreinigung, an der Tanke, vor dem TV, am Briefkasten, auf Tinder, auf Immobiliensuche, beim Bummeln in der Stadt, beim Pendeln. Immer mit einer klaren Handlungsaufforderung: die Angebote auf der Landingpage zu entdecken und einen persönlichen Beratungstermin abzumachen.

Kreation/Umsetzung

Die PostFinance bietet für alle die passende Hypothek. Mit einer Fülle von massgeschneiderten Headlines holen wir die Zielgruppe bei ihren ganz normalen Bedürfnissen und Herausforderungen im Alltag ab. Mit einer unaufgeregten Lockerheit und einer Prise Humor machen wir das trockene Thema «Hypotheken» zugänglich und laden zum weiteren persönlichen Dialog bei einem Beratungsgespräch ein.

Ergebnis/Wirkung Effizienz

Dieser andere Umgang mit dem Thema Hypotheken hat sich ausgezahlt:
Mentale Hürden wurden abgebaut und die PostFinance als nahbare, verständnisvolle und unkomplizierte Hypothekenanbieterin etabliert.

Das beweisen die Zahlen eindrücklich:
47% der Menschen in der Schweiz würden sich aufgrund der Kampagne Hypothek bei PostFinance zum Thema Hypotheken informieren

Abschlüsse während und nach Kampagnenzeitraum:
+ 700%
Im Vergleich zu vor der Kampagne

In 9 Wochen über CHF 100 Mio. Hypothekarvolumen erreicht.

Weblinks

[""]