McDonald's Chicken McNuggets of Love
Titelbild zu McDonald's Chicken McNuggets of Love

Aufgabenstellung

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Chicken McNuggets in der Schweiz sollte eine Jubiläumskampagne lanciert werden.

Strategie/Lösung

Anstelle einer klassischen Kampagne, bauten wir unsere Kampagne auf einem bestehenden (globalen) Dialog rund um die Chicken McNuggets auf – dem Chicken McNugget Theorem. Dieses besagt, dass man aus einem Set an fixen Grössen (4,6,9,20) nicht jede beliebige Zahl herstellen, ergo, bestellen kann. Das führt dazu, dass die Menge der Nuggets oft nicht fair durch die Anzahl der bestellenden Gäste teilbar ist. In einer Teaser-Phase haben wir diese Diskussion zusätzlich befeuert: auf Social Media in Form von Memes, (D)OOH und auf Bannern mit einer sehr vereinfachten Darstellung des Problems. In Phase 2 haben wir mit dem Nugget of Love inkl Kampagne einen globalen Dialog ausgelöst.

Kreation/Umsetzung

Der Kern der Idee war ein weltweit einzigartiges und neues Produkt: der erste einzelne Chicken McNugget. Aufgrund des auf Social Media omnipräsenten Dialogs rund um das Thema Sharing und insbesondere rund um das Chicken McNugget Theorem, war klar, dass die Lancierung diesen Dialog nutzen und ihn in eine für McDonald's höchst positive Richtung drehen würde. Wir nannten es "Chicken McNuggets of Love", weil er den ewigen Konflikt um das letzte Nugget auflöste.

Ergebnis/Wirkung Effizienz

Wir erzielten mit der Kampagne 12 Millionen views auf Social, über 200 Pressemeldungen in 40 Ländern und wir waren im News-TV in den USA. Aber noch wichtiger, war er ausgelöste Dialog mit Fans in der ganzen Welt: rund 216.000 likes, 3300 Kommentare, 6000 shares machten die Kampagne und damit McDonald's zum Thema Nummer 1 im Kampagnen-Zeitraum. Plus: die Kampagne sorgte für einen Anstieg um 10.5% im extrem gesättigten Fingerfood Segment, welcher zum stärksten Sales-Monat von McDonald's Schweiz aller Zeiten führte.

Weblinks

[""]