WT X-Mas-Versand «Weihnachtsmann Thompson»
Titelbild zu WT X-Mas-Versand «Weihnachtsmann Thompson»

Aufgabenstellung

Im Hause Wunderman Thompson blicken AI Weihnachtskarten auf eine Tradition zurück, die bis ins Jahr 2022 reicht. Damals haben wir mit MidJourney experimentiert, um für unsere Kund:innen personalisierte Weihnachtsbäume zu kreieren und uns das Leben leichter zu machen. Seither hat sich viel getan.

Die Aufgabe war klar: 2022 toppen!

Strategie/Lösung

Also haben wir erneut eine AI Weihnachtskarte geschaffen, die unseren Kund:innen einmal mehr zeigt, dass wir bei Wunderman Thompson für sie gerne die neuesten technischen Möglichkeiten ausprobieren – und selbst die technischsten Cases mit persönlichen Insights aus dem echten Leben zu etwas Persönlichem machen.

Kreation/Umsetzung

Dieses Jahr haben wir nicht nur generatives Bilddesign, sondern auch die bewegende Poesie künstlicher Intelligenz, KI-Engelsstimmen und eine FaceAnimation KI, eingesetzt, um unsere Weihnachtskarten zum Leben zu erwecken. Mit 42 für unsere Kund:innen personalisierten Charakteren – Santa und Weihnachtself Thompson. Weibliche Elfen? Obwohl sie sonst ihrer Zeit voraus ist, war die KI nicht ready für ein zeitgemässes Weihnachtsfest. Jede Figur wurde mit KI erstellt, als Karte gedruckt und mit einem individuellen QR-Code versehen. Wurde er gescannt, erwacht die Figur auf einer Landingpage zum Leben und trägt ihr personalisiertes, mit persönlichen Anekdoten angereichertes Weihnachtsgedicht vor.

Ergebnis/Wirkung Effizienz

Dank der Kombination aus Kreativität, Technologie und etwas Elfen Magie haben wir 465 Karten mit 42 verschiedenen Sujets in zwei Sprachen verschickt und so den wahren Geist von Weihnachten zum Leben erweckt: alte bärtige Männer und sprechende Elfen.
Das Feedback war herzerwärmend und so bleibt das Setzen neuer Massstäbe bei Wunderman Thompson auch in Zukunft Tradition.

Weblinks

[""]